Erklärung der Hygienerichtlinien
im Video

YT button3

              

 

+++ In vielen Bereichen der Sportgemeinde Hohensachsen wurde aufgrund der Lockerungen entsprechend
der aktuellen Landesverordnung 
der Übungs- und Trainingsbetrieb ausgebaut.
Es gibt allerdings weiterhin Beschränkungen.

Wendet Euch bei Fragen zu den passenden Trainingsmöglichkeiten bitte an die Abteilungsleitungen. +++

 

SG Hohensachsen gibt Platz 2 ab

SG Hohensachsen gibt Platz zwei ab

Das dürfte es wohl gewesen sein: Der bisherige Tabellenzweite SG Hohensachsen verlor gestern sein Auswärtsspiel beim noch um den Klassenerhalt kämpfenden SV Enosis Mannheim mit 0:3 (0:1). Damit rutschte die SGH in der Tabelle der Fußball-Kreisklasse A hinter den SC Käfertal und den FV 03 Ladenburg zurück auf Rang vier. „Das Rennen um Platz zwei ist für uns damit gelaufen. Käfertal und Ladenburg werden nicht beide am letzten Spieltag verlieren“, gab sich Spielausschussvorsitzender Steffen Janke als Realist. „Dennoch gebührt der gesamten Mannschaft ein Kompliment für eine fantastische Saison, in der wie die Großen bis zuletzt geärgert haben“, so Janke. „Nun wollen wir uns im letzten Saisonheimspiel noch gebührend von unseren Fans verabschieden, anschließend grillen und dann haben wir uns den Ausflug nach Mallorca verdient.“

Zwar fing es für Hohensachsen mit einer frühen Chance für Imanuel Jesse gut an (1.). Das 1:0 erzielte dann aber der Mannheimer Bochinski (27.). Kurios begann die zweite Halbzeit mit einem nicht gegebenen „Wembley-Tor“ von Jesse (46.). Das 2:0 durch Di Candia bedeutete die Vorentscheidung (54.). Zumals die SG nach einer Ampelkarte für Sättele, der sich nur über den Abstand der Mauer beschwerte, in Unterzahl geriet (60.). Mit einem Mann mehr erhöhte Adamidis auf 3:0 (78.). bk SG Hohensachsen: Schwöbel; I. Jesse, T. Kuhn, Szallies, R. Ziemlicki (76. Haufe), B. Engerisser, D. Jesse (60. Dubil), Sättele, Hanf, Cisneros, P. Ziemlicki (27. Brauner). Tore: 1:0 Bochinski (27.), 2:0 Di Candia (54.), 3:0 Adamidis (78.). Bes. Vorkommnisse: Gelb-rote Karte Sättele (SGH, 60.).

Bericht aus den Weinheimer Nachrichten vom 26.05.2015

mt_gallery

Drucken