Rückblick der AH Mannschaft

Bei der AH Mannschaft lief es sportlich eher durchwachsen im 1. Halbjahr bei den Großfeldspielen. Ausser dem 1:1 unentschieden gegen die TSG Eintracht Plankstadt gab es gegen Schriesheim, Feudenheim und den Sportfreunden des VfL Birkenau nur Niederlagen. Gründe für diese Negativserie sind schnell gefunden. Eigentlich gibt es nur einen Grund und der heisst Spielmüdigkeit. Nach 2 1/2 Jahren in denen intensive AH Großfeldspiel gegen andere AH Mannschaften in der Region bestritten wurden, ist bei den Spielern der AH Mannschaft eine gewisse Spielmüdigkeit eingetreten. In den Planungen für 2018 wird dies auch berücksichtigt werden und es wird in der Summe weit weniger Spiele geben.

Besser lief es dagegen bei den AH Turnieren bei denen die Farben der SGH vertreten wurden. Am Vatertag trat man beim VfL Birkenau Turnier an und gewann erstmals das traditionelle AH Vatertagsturnier. Mit Christian Holzmann stellte die AH Mannschaft auch gleichzeitig noch den besten Spieler des Turniers. Beim AH Turnier in Leutershausen erreichte man einen 4. Platz und beim größten AH Turnier in der Region beim TSV Neckarau erreicht man von 24 Mannschaften den 5 Platz. Beim AH Turnier der SG Hemsbach erreichte man Anfang September sogar das Finale und musste sich nur der SG Amicitia Viernheim AH geschlagen geben und wurde somit 2. im Turnier. Das eigene AH Turnier der „AH Bergstraßen Cup 2017“ in Hohensachsen war in seiner 3. Auflage wieder ein voller Erfolg und wurde durch die gute Organisation durch die AH Mannschaft für die Fussballabteilung sowohl sportlich als auch finanziell ein voller Erfolg.

Größere Veränderungen gab es dann nach dem Turnier in der Führungsebene der AH Mannschaft. Das bisherige Konzept der AH Führung mit Sven Seiberling als AH Leiter und Jens Mayer als sportlichem Leiter wurde durch die AH Mannschaft nicht weiter getragen und es wurde der Wunsch der AH Spieler nach einer Veränderung laut. In einer angesetzten AH Versammlung stimmten die AH Spieler einstimmig für eine nicht Fortsetzung der bisherigen Führungsstruktur. Bei der folgenden Wahl wurde mit Sven Seiberling nun durch die Versammlung wieder das frühere Führungssystem mit einem einzigen AH Leiter gewählt. Die sportliche Betreuung der Mannschaft bei AH Spielen und Turnieren wurde Steffen Hans übertragen der dieses Amt seit der Versammlung in Verbindung mit dem Team Kapitän Leonardo Graziadio ausübt. AH Leiter Sven Seiberling dankte dem scheidenden sportlichen Leiter Jens Mayer für die gute 2 1/2 jährige zusammenarbeit. Jens Mayer wird der AH Mannschaft als Spieler weiterhin erhalten bleiben.

Gesellschaftlich unternahm man als Mannschaft zusammen wieder den Kerwe Freitag Ausflug auf die Weinheimer Kerwe. Für den diesjährigen Wochenendausflug ging es diesmal nach Großaspach zum dortigen Sonnenhof. Hier verbrachte man in der „Hochburg“ von Andrea Berg ein sehr lustiges gemeinsames Wochenende.

b_800_0_0_10_images_Fussball_AH_Mannschaftsbild2017_3.jpg

 

Drucken