Brabez Gala sorgt für erfolgreichen Jahresabschluss der AH Mannschaft

AH Mannschaft der SG Hohensachsen beendet erfolgreich die Großfeldsaison

Ein echtes "Woinemer Derby" gab es am Mittwochabend zum Abschluss der Großfeldsaison der AH Mannschaft in Hohensachsen. SG Hohensachsen AH gegen TuS Weinheim AH lautete die Begegnung und den Zuschauern am Sportzentrum in Hohensachsen war an diesem Abend einiges geboten. Von Beginn an entwickelte sich ein flottes Spiel mit einem Chancenplus auf Seiten der SGH Mannschaft. Alles überragender Mann an diesem Abend ganz klar SGH Spieler Jörn Brabez. Mit seinem Tor zum 1:0 eröffnete er den torreichen Abend. Philipp Telser erhöhte verdient auf 2:0. Dann aber lies man leider auf Seiten der SGH AH Mannschaft mehrere gute Torchancen ungenutzt liegen, und sowas wird im Fussball immer bestraft. Folgerichtig verkürzte die TuS Weinheim AH auf 2:1 kurz vor der Pause. Nach der Pause spielte nur die TuS Weinheim AH. Die Mannschaft von SGH Coach Steffen Hans wohl noch mit den Köpfen in der Kabine und die TUS verkürzte auf 2:2. Dann schlug wiederum Jörn Brabez mit seinem Tor zum 3:2 zu. Aber die Gäste der TuS waren in dieser Phase des Spiels "eiskalt", und glichen aus zum 3:3 und gingen direkt dannach sogar mit 3:4 in Führung. Aber die SGH Mannschaft zeigt eine spitzen Moral und glich durch Hüseyin Koc zum 4:4 aus. Den Schlußpunkt an diesem Abend setzte wiederum Jörn Brabez mit seinem Siegtor zum 5:4. Ein positver Abschluß des Spieljahres 2019 für die AH Mannschaft der SG Hohensachsen. Die Bilanz liest sich ausgeglichen, Man trug 8 Großfeldspiele aus von denen 4 Stück gewonnen wurden und 4 Stück wurden verloren.

Für die AH Mannschaft der SG Hohensachsen spielten:

Gross - Koc - Brabez - Sven Seiberling - Frank Seiberling - Gonzales - Mayer - Rafal - Kraus - Telser - Müller - Bedri - Holland - Graziadio - Scharbach - Heinzelbecker 

b_800_0_0_10_images_Fussball_AH_Mannschaftsbild2018_Team_2.jpg

Drucken