Ski Opening 2018

    Ski Opening vom 7. bis 9. Dezember 2018, mehr Informationen hier ...

AH Fussballmannschaft belegt 2. Platz bei AH Turnier

Die AH Fussballmannschaft der SG Hohensachsen trat am Freitag den 14.06 beim traditionellen AH Turnier in Leutershausen an. Gespielt wurde im Modus 5 Feldspieler und 1 Torwart im 2 Gruppenmodus. Im 1. Spiel ging es gegen die Spvgg Ketsch. Durch Tore von Hüysein Koc und Rafal Ziemlicki konnte dieses Spiel klar gewonnen werden. Gut in das Turnier gestartet wurde im 2. Spiel gegen die AH Mannschaft von Fortuna Heddesheim ein klarer 3:0 Sieg durch Tore von Rafal Ziemlicki ( 2 Tore ) und Holger Kratzer erzielt. Im Abschließenden Gruppenspiel ging es dann gegen die TSG Plankstadt. In diesem Spiel wurde leider die erste Niederlage durch 2 Konter eingefahren. Nach Abschluss der Gruppenspiele und als Ergebniss der anderen Spiele wurde klar das die AH Mannschaft der SG Hohensachsen auch dank der guten Tordifferenz damit im Endspiel stehen würde. Gegner im Finale war die AH Mannschaft des SV Mörlenbach immerhin aktueller AH Kreis Pokal Sieger in Hessen. Der Gegner war in diesem Endspiel drückend Überlegen und die SGH Mannschaft konnte sich nur durch vereinzelte Konter auszeichnen die aber nicht verwertet wurden. So passierte es dann das Mörlenbach aus 2 Chancen 2 Tore erzielte und noch einen Elfmeter vergab der durch Thorsten Stephan im Tor der SGH brilliant gehalten wurde. Bedingt durch die kurze Spielzeit von 10 Minuten blieb der AH Mannschaft der SG Hohensachsen keine Zeit mehr um noch zu reagieren. Somit wurde leider das Finale verloren. Dennoch ist der 2. Platz als sehr großer Erfolg zuwerten. So gut war die AH Fussballmannschaft schon seit Jahren nicht mehr bei einem Turnier. Nach der Siegerehrung ging es dann nach Hohensachsen in das Vereinsheim " Sachsenstube " um bei dem einen oder anderen kühlen Getränk auf dieses hervoragende Ergebniss anzustoßen.

mt_nothumb -

Für die SG Hohensachsen spielten:

Thorsten Stephan - Sven Seiberling - Frank Seiberling - Tim Walter - Holger Kratzer - Reinald Schneller - Guido Boch - Rafal Ziemlicki - Hüseyin Koc - Björn Bickel - Frank Diekhoff

Drucken