logo landesturnfest 2018 weinheim  

Das sportliche Großereignis 2018:
Landesturnfest in Weinheim

  DIA DIGI 20130420 0043 A1

Zur Betreuung der Sportler/innen in der Sepp-Herberger-Grundschule werden noch Helfer gesucht.
Wer bei diesem tollen Fest mit dabei sein möchte, findet die Möglichkeit zur Anmeldung und viele weitere Informationen hier ...

%MCEPASTEBIN%

 

Spannendes Unentschieden in Plankstadt

Spannendes Unentschieden in Plankstadt

Ein sehr spannendes Spiel sahen die zahlreichen Zuschauer in der Kreisstaffel 2 am Samstag bei der Begegnung TSG Plankstadt gegen HG Saase.
Beide Mannschaften starteten beim 3 gegen 3 sehr dynamisch und erarbeiteten sich zahlreiche Chancen, die aber oftmals an den guten Torhütern bzw. an Unkonzentriertheit scheiterte.
So konnten die Saasemer Jungs dann auch leider ihre schön erarbeiteten Führungen (3:5 und 6:8) nicht ausbauen, sondern mussten zur Halbzeit sogar einen 10:8-Rückstand hinnehmen.
Eine ordentliche Kabinenansprache von Trainerin Karina Mayer und ein unermütlich kämpfender Kimi Schüler sorgten dann in der zweiten Halbzeit für frischen Wind. In der 27. Minute gelang dann endlich der Ausgleich zum 11:11.
Doch leider war auch in der zweiten Hälfte die Chancenauswertung nicht wirklich gut, so dass sich auch Plankstadt immer wieder Chancen erarbeiten konnte und schließlich sogar bis zur 37. Minute mit 15:13 in Führung ging.
Jetzt wurde es noch mal ganz spannend. Die Saasemer gaben nicht auf! Noah Gonzales, der nach langer Verletzung endlich wieder auf dem Feld stand, traf zum 15:14. Jetzt hieß es in der Abwehr aufpassen und vorne geduldig auf eine Chance warten.
Das setzte die Mannschaft super um und Jakob Stadler schaffte dann in der 40.Minute den vielumjubelden Ausgleichtreffer zum 15:15.
Ein wirklich tolles Handballspiel mit dem sich die Jungs in die Weihnachtspause verabschiedet haben.

HG Saase: Reek; Gonzales (4), Gräbe, Schüler (4), Böhmert (1), Stadler (1), Gradiazio (1), Glock (2), Preschtil (2)

HGSaasemännlE

 

Drucken