logo landesturnfest 2018 weinheim

 

Landesturnfest in Weinheim vom 30.05. bis 03.06.2018

Zur Betreuung der Sportler/innen in der Sepp-Herberger-Grundschule werden dringend Helfer gesucht.
Anmeldung und Informationen hier ...

Informationen zu den Hohensachsener Übernachtungsstätten Sepp-Herberger-Grundschule und Mehrzweckhalle
für Anwohner und Gäste hier ...

Abgabe von Salat- und Kuchenspenden vom 30.05. bis 02.06. täglich 13:00-13:30 Uhr, weitere Info's hier ...

Weibliche B-Jugend der HG Saase souverän in der Badenligaquali

Mit 6:0 Punkten und 38:23 Toren - Sieger des Qualifikationsturniers

Am vergangenen Sonntag kämpften der TSV Birkenau, die JSG St. Leon/Reilingen, die SG Nußloch und die HG Saase in Großsachsen um die Badenliga-Qualifikation für die kommende Saison 2018/2019.

In der heimischen Sachsenhalle traf man dabei gleich im ersten Spiel auf den TSV Birkenau.

Beim 3:0 in der dritten Spielminute hatten die Saasemer Mädels ihren Rhythmus gefunden. Birkenau kam zwar nochmals auf 3:2 heran doch dann spielte nur noch eine Mannschaft... die HG Saase. Mit einer gut postierten Abwehr, schnellen und zielstrebig durchgeführten Angriffen war das Nachbarschaftsduell bereits nach 10 Minuten beim Stand von 9:3 entschieden. Am Ende waren mit 12:7 die ersten beiden Punkte in Richtung Badenliga gesichert.

Im zweiten Spiel gegen die JSG St. Leon/Reilingen führten die Saasemerinnen bereits in der 2. Minute mit 3:0 Toren und bauten den Vorsprung kontinuierlich bis zum 7:3 (12. Minute) aus. Wer glaubte der Sieg wäre damit sicher sah sich getäuscht. Nachdem man 5 klare Torchancen hintereinander vergeben hatte konnte die JSG in der 15. Minute den 7:6 Anschlusstreffer erzielen.

In der darauffolgenden Auszeit besann man sich auf seine Stärken und setzte sich wieder entscheidend auf 10:6 ab. Endstand 11:7.

Mit zwei Siegen war die Qualifikation bereits geschafft, doch galt es im letzten Spiel gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene SG Nußloch in eigener Halle zu bestehen.

Ein Spiel auf sehr hohem Niveau wogte zu Beginn hin und her. Über ein 2:2, 4:4 und 6:6 konnte sich zunächst kein Team absetzen.

Doch dann gaben die Mädels um Trainer Heiko Riedel richtig Gas.

Eine überragende Torwartleistung von Charlotte Heinz in Zusammenarbeit mit einer extrem starken Abwehr, einer guten Vorwärtsbewegung und überlegtem, effizienten Angriffsspiel folgte die beste Phase der Saasemer im gesamten Turnier. Die SG Nußloch konnte sich im Angriff nicht durchsetzen und hatte den pfeilschnellen und druckvollen Angriffswellen der Saasemer Mädels nichts mehr entgegensetzen. Mit einer 6:0 Tor-Serie wurde die SG distanziert und es wurde deutlich welches Potential in diesem Team steckt. Lediglich die mangelnde Chancenverwertung verhinderte ein noch deutlicheres Endergebnis als das 15:9.

Als großes Plus der HG-Mädels zeigte sich einmal mehr die mannschaftliche Geschlossenheit. Die neu hinzugekommenen Spielerinnen Annkatrin Schott und Johanna Meyer waren voll integriert und leisteten ihren Beitrag genauso zum Turniersieg, wie alle anderen Mädels.

Das Team als Star...Badenliga wir kommen!

Es spielten: Annkatrin Schott, Minou Neidlein, Laura Weber, Emma Jakob, Johanna Meyer, Hannah Müller, Charlotte Heinz, Lisa Lale Klaiber, Nives Butkovic

Trainer: Heiko Riedel, Peter Müller, Jean Zimmermann (TW-Trainer)

Annkatrin Schott wB HG Saaase

 

Drucken