Ski Opening 2018

    Ski Opening vom 7. bis 9. Dezember 2018, mehr Informationen hier ...

TSG Germania Dossenheim – HG Saase 28:26 (15:16)

Das dritte Spiel war für die Jungs der HG Saase eine Standortbestimmung in der Liga. Nach einem hohen Auftaktsieg und einer ebenso hohen Auswärtsniederlage stand mit Dossenheim einmal mehr ein unbekannter Gegner gegenüber. Diesmal konnte der Trainer der HG Saase aus dem vollen schöpfen, da fast der komplette Kader anwesend war. Schnell spielten die Gastgeber einen 3 Tore Vorsprung heraus zum 6:3. Danach fingen sich die Saasemer und glichen zum 6:6 aus. Die Gastgeber legten nun immer wieder ein Tor vor, welches im direkten Gegenzug wieder egalisiert wurde. Denkbar knapp ging es dann mit einer 16:15 Führung in die Halbzeit. Die Begegnung war stets auf Augenhöhe und so wurde das Spiel eben am Ende durch Kleinigkeiten entschieden. Leider hatten die Jungs der HG Saase das Glück nicht auf Ihrer Seite und somit verblieben beide Punkte in Dossenheim. Als Fazit bleibt, dass sich die Saasemer mit ähnlichen kämpferischen Leistungen bei den noch ausstehenden Spielen der Vorrunde nicht zu verstecken brauchen.   

Es spielten: Max Bornmann; Bjarne Eberhardt, Philipp Engelmann, Vincent Castermans, Finn Sander, Samuel Azar, David Kaulen, Milan Boch, Steve Arnold, Rico Nesselhauf, Florens Freudenberg, Dejan Uremovic

20181007 204755

 

Drucken