In der zweiten Halbzeit chancenlos -HG Saase verliert zu Hause

HG Saase -HSG Mannheim 15:30 (10:14)

Gut mitgehalten hatte die HG Saase gegen den Tabellenführer der HSG Mannheim nur die ersten Minuten.

Gegen die stark aufspielenden Rückraumspieler der HSG mit 14 Toren von Miguel Torres, reichten die Mittel der HG Saase, mit Verstärkung aus der E-Jgd. (Noah Gonzales und Tom Glock) nicht. Ausgeglichen bis zur 6. Min. über ein 2:2 und den Anschlusstreffer zum 3:4 von Kenzo Graziadio blieben die Mannheimer ab da immer in Führung. Nach dem 8:10 von Samuel Azar ging man mit 8:12 in die Auszeit der HG Saase  und beim Stand von 10:14 kam der Pausenpfiff. Es sollte auch mit 110% Einsatzwillen nicht reichen die HSG zu ärgern. Die zweite Hälfte dominierten die Mannheimer komplett. Vier Minuten vor Schluss schoss Cedric Günther das Tor zum 15:25, es sollte das letzte Tor im Spiel der Saasemer sein, während Mannheim weiter jede Chance bis zum 15:30 nutzte.  (stw)

Johannes Rittersberger; Tom Glock , Samuel Azar 4, Jakob Kroll, Noah González 2, Cedric Günther 4, Kevin Sebestyen 1, Birger Eberhardt , Kenzo Graziadio 4, Burak Paula

männlDJugend

Drucken