Damen 1 holen die nächsten 2 Punkte! Außenspielerinnen spielen überragend.

HG Saase- TSG Wiesloch  36:29 (18:16)

Ein spielerisches gutes Damen- Badenliga Spiel sahen die zahlreichen Zuschauer in Sachsenhalle am Samstagabend.  Der letztjährige Vizemeister aus Wiesloch begann die Partie sehr konzentriert, und führte bereits nach 7 Minuten beim Tabellenführer mit  6:2.Erst mit zunehmender Spieldauer fanden die Damen aus Saase zu Ihrem gewohnten Spiel. In einer Unterzahlphase wurde die offensive Deckung beibehalten und es ergab sich über 2 einfache Tore nach der 1. Welle  die erste Führung (9:8, 13. Minute).Gegen Ende der 1. Halbzeit wurde nun das Umschaltspiel immer effektiver. Johanna Meyer  übernahm die Position im Tor, obwohl auch Katharina Haase zuvor  einige starke Aktionen hatte, und leitete durch atemberaubende Pässe die  1. Welle ein.Zum  Seitenwechsel  konnte eine 18:16 Führung erspielt werden.Zur 2. Halbzeit und nach wiederholt starken Aktionen der B -Jugendspielerin  Johanna Meyer im Tor, setzte sich das Heimteam nun kontinuierlich ab. Die Abwehr um Saskia Fabig und Jessica Ganshorn  wurde immer stärker. Dazu trafen die Außenbahnspielerinnen traumhaft sicher. Allein Claudia Schückler und Lenya Hanke, die vorher schon ein kräftezerrendes A Jugend Spiel absolviert hatte, konnten 22 Tore erzielen.Aber auch Ronja Habermaier  und Kristina Bauer waren  von  den  Außenpositionen erfolgreich.Dadurch bleibt die HG Saase auf dem 1. Platz. Die 3. Halbzeit fand dann im Rahmen des weihnachtlichen Kabinenfestes statt.  Am nächsten Wochenende wartet   beim TSV Rot die nächste Auswärtsaufgabe auf das Damenteam aus Saase.

Es spielten: Katharina Haas, Johanna Meyer; Pauline Rahn, Kristina Bauer (1), Hannah Rinke, Claudia Schückler (13/4),  Jessica Ganshorn (1), Antonia Grössl (2), Ronja Habermaier (1), Saskia Fabig (4), Maureen Merkel (5), Lenya Hanke (9/1)

Herr Kirch Logo2

Drucken