Kinderfasching 2019          

Der Fasching steht vor der Tür. Der traditonelle Kinder-Maskenball findet am Sonntag, 03.03.2019 ab 15:00 Uhr
in der Mehrzweckhalle Hohensachsen statt.

Mehr Informationen ...

Unentschieden im Spitzenspiel reicht zur Verteidigung der Tabellenführung

MSG HeLeuSaase - Birkenau 11:11 (6:5)

Nachdem die wDJugend vor 3 Wochen beim direkten Tabellennachbarn und noch einzigen Verfolger Birkenau einen Sieg mit einem Tor Differenz erzielt hatte, folgte letzten Samstag schon das Rückspiel gegen Birkenau in Großsachsen. Beide Teams wussten, dass hier wohl die Meisterschaft entschieden wird und so wurde von Beginn an gekämpft. Es dauerte fast 5 Min bis Birkenau beim 0:1 der erste Treffer gelang. Nachdem Lenja Müller und Anna Baumann dieses Mal enger gedeckt wurde und ihnen zusammen nur 1 Treffer gelang, sprangen Liv und Lena ein und erzielten jeweils 5 Tore. Nach einer 5:2 Führung in der 13ten Minute, kämpfte sich Birkenau in der 25min auf ein 6:6 heran. In der 31min erzielte Birkenau sogar einen 4 Tore Vorsprung auf 7:11, bevor in einer Auszeit die richtigen Worte gefunden wurden und die Mädels ihre Abwehr zu machten und in der 37min den Ausgleich zum 11:11 schossen. In der 39min hielt Roshin Abdo dann noch einen 7m und nachdem Birkenau erneut in Ballbesitz war konnte die Abwehr einen weiteren langen Angriff erfolgreich abwehren und ein Unentschieden sichern. Somit hat man an der Tabellenspitze einen Punkt Vorsprung auf Birkenau, denn man in den folgenden 3 Spielen halten möchte. Ein großes Dankeschön an unsere lautstarken Fans auf der Tribüne, die dieses Mal viele Schiedsrichterentscheidungen in Frage stellen mussten.

Es spielten: Roshin Abdo und Vanessa Meick (beide Tor), Juliane Kühnl, Magdaena Bähr, Maya Keller, Milena Podgorac, Anna Baumann 1, Lenja Müller, Lia Klöpper, Liv Styletz 5, Lena Bauer 5 und Alessa Schröder

Drucken