Erklärung der Hygienerichtlinien
im Video

YT button3

              

 

+++ In vielen Bereichen der Sportgemeinde Hohensachsen wurde aufgrund der Lockerungen entsprechend
der aktuellen Landesverordnung 
der Übungs- und Trainingsbetrieb ausgebaut.
Es gibt allerdings weiterhin Beschränkungen.

Wendet Euch bei Fragen zu den passenden Trainingsmöglichkeiten bitte an die Abteilungsleitungen. +++

 

Unerklärlicher Bruch im Spiel

HG Saase–ASG Horan 23:32(15:14)

Zum letzten Spiel des Jahres 2019 empfingen die Saasemer mC die ASG Horan. Im Hinspiel hatten die Saasemer bereits das Nachsehen und mit gleich 3 Ausfällen musste zudem improvisiert werden. Da die D-Jugend zuvor spielte, erklärten sich einige der Jungs bereit auszuhelfen. Und um es gleich vorweg zu nehmen, die Jungs machten einen mehr als gelungenen Einstand. Doch jetzt zum Spielverlauf, wo sich anfangs noch keiner der beiden Mannschaften richtig absetzen konnte. Über 3:3, 6:6 und 11:11 ging es mit einer knappen Führung der Gastgeber (15:14) in die Pause. Eigentlich sollte genug Selbstvertrauen da sein um vielleicht doch mit etwas Zählbarem in die Winterpause zu gehen. Nach Wiederanpfiff setzten sich die Saasemer auf 18:14 ab. Danach gab es einen massiven Bruch im Spiel der HG Saase Jungs. Immer wieder technische Fehler, sowie die schlechte Chancenauswertung im Angriff. Auch in der Abwehr bekam der Gastgeber keinen Zugriff mehr, da die Beweglichkeit fehlte. Auch die Auszeit beim 21:23 in der 40.Spielminute brachte die Saasemer nicht mehr zurück ins Spiel. Am Ende gab es dann noch Geschenke für die Gäste die zum munteren Konter schiessen eingeladen wurden. Am Ende stand eine deftige 23:32 Niederlage auf der Uhr.

HG Saase: Samu Azar, Max Bornmann, Birger Eberhardt, Noah Gonzalez, David Kaulen, Dejan Uremovic, Johannes Rittersberger, Cedric Günther, Kevin Sebestyen, Kimi Schüler, Kenzo Graziado

20191215 221928

Drucken