SfV REWE Logo Web2
Hier Vereinsschein einlösen 

    

Vereinsscheine sammeln und für die SGH einlösen

 Bei jedem Einkauf in einem REWE Markt kannst Du Vereinsscheine sammeln, die der SG Hohensachsen zugutekommen.
Pro 15 € Einkaufswert erhältst Du einen Vereinsschein, mit dem Du die SGH unterstützen kannst!
Einfach an der Kasse fragen.

HG Saase mC verliert Derby in Weinheim

TSG Weinheim/Oflo. - HG Saase mC 27:20 (11:9) 
  
Das ist vielleicht das vorerst letzte Spiel der Saison, so begann die letzte Besprechung vor Spielstart im Lager der Saasemer. Die Corona – Situation verschlechtert sich zunehmend auch im Rhein-Neckar-Kreis. Daher sollten die Jungs noch einmal alles in den Ring werfen. Das Spiel begann auch recht sehenswert und es entwickelte sich zu einem echten Krimi. Die Gastgeber hatten den besseren Start und behielten in der ersten Halbzeit meist die knappe Führung. Mit 11:9 ging es für beide Mannschaften in die Halbzeit. In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit erwischten jetzt die Saasemer den besseren Start und gingen sogar mit 15:13 in Führung. Plötzlich schien es als wäre der unsichtbare Mann mit dem Hammer, welcher oft ab 3 Uhr morgens am Schabernack steht in die Halle gekommen. Er erwischte diesmal die Jungs aus Saase. Anders sind die schier endlosen 10 Minuten oder Tor nicht zu erklären. Die Weinheimer nutzten die Gunst der Stunde und zogen 20:16 davon. Dem jetzt schlechten Spielverlauf entsprechend konnten die Saasemer Jungs den Rückstand in den verbleibenden Minuten nicht wieder aufholen. Die 27:20 Derbyniederlage war am Ende auch verdient, da die Jungs aus Saase es nicht wieder schafften die letzten 15 Spielminuten ins Spiel zu finden. Jetzt geht der bange Blick zunächst nach Stuttgart und es bleibt abzuwarten ob der Spielbetrieb auch nach den Herbstferien noch aufrecht zu erhalten ist. 
  
  
Es spielten: Samu Azar (8/2), Birger Eberhardt, Johannes Rittersberger, Cedric Günther (7), Kevin Sebestyen (1), Burak Pala, Kimi Schüler, Jonas Mayer, Leon Sander, Kenzo Graziadio (4), Noah Gonzalez  
  

Drucken