FWD Einsatz Logo cmyk       

Bist du ein sportbegeisterter Typ?

Weißt du schon, was du nach dem Schulabschluss machen willst?

Dann komm zum Freiwilligenjahr bei der SGH!
Mehr Informationen ...

Deutliche Niederlage der HG Saase gegen den Tabellenführer

 

HG Saase – SG Nußloch 23:34 (11:18)

Großsachsen. Am Sonntag mussten sich die Damen 1 der HG Saase gegen die Gäste aus Nussloch mit einem 23:34 geschlagen geben. Die Tabellenführer hielten das Tempo von Anfang an hoch und bestrafte jeden technischen Fehler des Heimteams mit einem schnellen Umschaltspiel. So wie das Rückzugsverhalten, agierte auch die Abwehr der HG Saase zu statisch, sodass die Tore von Luca Marie Müller, die durch Antonia Grössl in Szene gesetzt wurde, den weiterwachsenden Abstand nicht aufhalten konnte. Über die Spielstände 4:10 (11. Minute), 7:15 (18. Minute) ging es beim Stand von 10:18 in die Halbzeit. Die wünschenswerte Wendung in der zweiten Hälfte blieb aus. Die bescheidene personelle Lage der Heimmannschaft machte sich bemerkbar, sodass sich die technischen Fehler und mithin auch die Kontermöglichkeiten der Nussis häuften. Gegen Letzteres konnte Torhüterin Antonia Wagner noch einige Paraden auspacken, doch auch diese wendeten den Positivtrend der Nussis nicht ab. Auf Seiten der Saasemer traf Lena Eigendorf noch zum 23:33, bis Maren Röllinghoff in der letzten Sekunde den Spielstand von 23:34 besiegelte. Nun heißt es weiter an sich arbeiten, bevor man sich am kommenden Samstag in St. Leon Rot der nächsten Partie stellt. ms

HG Saase: Walther, Wagner (Tor), Bauer (1), Eigendorf (5), Ganshorn (2), Grössl (4/1), Habermaier (2), Müller (6), Rahn (2), Rinke, Seifert (1).

SG Nußloch: Cardizzaro, Dörr, Schnurpfeil (Tor), Arnold (11/4), Kann (3), Knoof, Mende, Patzschke (4), Röllinghoff (7), Saddiki (5), Stegmüller (1), Werle (2), Wiedewilt, Woerner (1).

 

Drucken