FWD Einsatz Logo cmyk       

Bist du ein sportbegeisterter Typ?

Weißt du schon, was du nach dem Schulabschluss machen willst?

Dann komm zum Freiwilligenjahr bei der SGH!
Mehr Informationen ...

Starke Abwehr bringt Erfolg

JSG Rot-Malsch : mCJugend HG Saase  18:22 (7:10)

Das erste Spiel nach der Corona und Weihnachstpause stand die für HG Saase mC in St. Leon an. Und so wirklich fassen konnten die Teams das erst als Sie auch in der Halle standen. Es hagelte viele Spielabsagen und so ist es auch nach wie vor fragwürdig wie lange der Verband so noch weiter machen will. Denn für die Trainer und Ehrenamtlichen ist die Organisation mittlerweile eine echte Herausforderung und Herkulesaufgabe.
Aber zurück zum Sport, es wurde Handball gespielt. Die Saasemer taten sich in der Anfangsphase noch schwer, das erste Tor gelang erst in der siebten Spielminute (2:1). Durch die konzentrierte Abwehrarbeit eroberten sich die Gästen immer mehr Ballgewinne und fanden dadurch besser ins Spiel. Mitte der ersten Halbzeit gingen die Jungs der HG dann erstmalig in Führung mit 3:4. Das Tempo wurde jetzt auch deutlich höher und die Saasemer drückten den Gastgeber weiter in Defensive. So wurde es zunächst schwer Lücken für einen erfolgreichen Abschluß zu finden. Mit 7:10 ging es dann in Halbzeit. Nach der Pause vergaben die Saasemer mehrere Einschußmöglichkeiten, welche der Gastgeber nutze und zum 12:12 ausglich. Doch auf die starke Defensive der Gäste war Verlass und beim 15:16 zeigte der Saasemer Keeper zwei sehenswerte Paraden und hielt die Jungs in Führung. Als drei Minuten vor Spielende das 17:20 fiel, war das Spiel gelaufen. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 18:22.


Es spielten: Max Heuer; Jakob Stadler(1), Max Wolss (5), Tom Glock, Noah Gonzalez (7), Jonas Mayer(1), Lennart Schomber, Kimi Schüler (1), Jannis Böhmert (6), Rene Lang (1)

Drucken