Erfolgreiche Qualifikation für Teams der HG Saase mC

Die Jugendqualifikation der beiden HG Saase Teams verlief perfekt. Der erfahrenere Jahrgang reiste nach Nussloch und trat neben dem Gastgeber auch gegen Leimen, Hardheim und die Reserve des Nachbarortes an. Im ersten Spiel ging es gleich gegen den Gastgeber. Die Saasemer konnten nach einem Schockmoment (Zusammenprall mit den Köpfen) die Partie schließlich mit 13:10 für sich entscheiden. Die Leimener waren chancenlos und unterlagen klar mit 6:20 gegen Saase. Zum Hardheimspiel waren die Saasemer Spieler endlich komplett und setzten sich mit 22:5 durch. Im letzten Spiel war die Luft raus, die Jungs aus Saase entschieden auch dieses Spiel mit 15:7 für sich. Ungeschlagen qualifizierten sich die Saasemer mC1 für die Landesliga.

Max Heuer; Christian Reek (6), Jakob Stadler (5) , Max Wolß (17),Jonas Mayer (2),Lennart Schomber (4/1),Henri Sand, Andre Gräbe (5), Kimi Schüler (17), Jannis Böhmert (7/4)

Der jüngere Jahrgang reiste nach Sinsheim mit dem Ziel in der Bezirksliga 1 zu starten. Und auch hier war das erste Spiel direkt das Wichtigste. Nach knapper Führung der Saasemer, wechselte das Ergebnis zu Gunsten Ilvesheim/Ladenburg. Doch am Ende trennten sich beide Remis (15:15). In den folgenden Spielen war es schwer mitzuhalten, da überwiegend Spieler des älteren Jahrgangs bei den Gegner mitspielten. So verloren die Saasemer gegen Sinsheim mit 12:22 und gegen Horan/StLeon/Reilingen 9:16. Die Jungs aus Saase ergatterten sich jedoch den dritten Platz durch das bessere Torverhältnis. Das war auch redlich verdient, gaben sich die Saassemer im Spiel gegen Sinsheim nie auf. Mit der Platzierung startet die HG Saase mC2 in der Bezirksliga 1.

Noah Raupp, Rene Lang; Julius Wunsch (11/2);Nils Schröder (3), Simon Kroll (8), Alexander Pohl (1,), Ramil Binuya (5/1),Julian Hessenthaler (5), Lucas Rausch (3/1), Rafal Mrozowski, Alejandro Weber

IMG 4376

Drucken