Spielbericht der weiblichen D -Jugend der MSG Leutershausen/Heddesheim/Saase 1

Qualifikation Bezirk Rhein-Neckar-Tauber (Gruppe E)
Sonntag, 15.05.2022
Am Sonntag (15.05.2022) fand in der Nordbadenhalle 1 in Heddesheim die Qualifikation des
Bezirks Rhein-Neckar-Tauber (Gruppe E) der weiblichen D-Jugend statt.
Es waren – neben unseren Spielerinnen der MSG Leutershausen/Heddesheim/Saase 1 –
noch die Mannschaften des SC Sandhausen sowie die SG MTG/PSV Mannheim mit von der
Partie. Leider reiste die weibliche D-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen hierzu nicht
an.
Im ersten Spiel des Tages trafen die gut vorbereiteten und hoch motivierten Mädels der MSG
Leutershausen/Heddesheim/Saase 1 auf die Spielerinnen des SC Sandhausen. Angefeuert
vom heimischen Publikum kamen sie gut ins Spiel und konnten gleich mit 2:0 in Führung
gehen. Schnelle Ballgewinne in der Abwehr und ein gutes Zusammenspiel im Angriff sorgten
dafür, dass die Spielerinnen der MSG Leutershausen/Heddesheim/Saase 1 nach 20-
minütiger Spielzeit mit 7:1 als Siegerinnen vom Platz gingen.
Es spielten für die MSG Leutershausen/Heddesheim/Saase 1: Juliana Papke (im Tor),
Hannah Stadler (2), Florine Walther, Melissa Kilinc (3) Emily Pfliegensdörfer, Emely Würz,
Mia Badelita, Lara Obermann (2), Leni Matschke
Mit einem deutlichen Sieg (17:0) beendeten sie dann noch das zweite Spiel gegen die SG
MTG/PSV Mannheim. Die Freude bei den Mädchen war natürlich groß und somit spielen sie
in der nächsten Saison 2022/2023 verdient in der Landesliga. Als Überraschung stand zum
Abschluss dieser gelungenen Qualifikation noch ein Pizza-Essen – organisiert von den
beiden Trainerinnen Jale Kilinc & Kirsten Badelita - auf dem Programm.
Es spielten für die MSG Leutershausen/Heddesheim/Saase 1: Juliana Papke (im Tor),
Hannah Stadler (3), Florine Walther, Melissa Kilinc (3) Emily Pfliegensdörfer (3), Emely
Würz, Mia Badelita (1), Lara Obermann (4), Leni Matschke (3)

Drucken