Wieder ein klarer Oldie-Sieg

11TVG-SGL

SGH/TVG AH-TV Edingen 26:10 (14:7)

Auch der Tabellenzweite TV Edingen konnte den Siegeszug der Alten Herren nicht stoppen. Von Beginn an ließen
die Oldies dem TVE keine Chance, die allerdings auch nur mit einem Auswechselspieler angetreten waren. Die Abwehr und das Zusammenspiel mit dem Torhüter klappte von Anfang an hervorragend und hätte man seine Chancen
besser verwertet, das Spiel wäre schon früh entschieden gewesen. So hielt Edingen die Partie bis zum Halbzeitpfiff mehr oder weniger offen, auch wenn beim 7:14 die Messe bereits gelesen war. In Durchgang zwei kassierte man, auch
dank des starken Philipp Ullrich im Tor, nur noch drei Gegentreffer. Die zahlreich mitgereisten Fans sahen sehenswerte Treffer von Großsachsen, die in den künftigen Spielen eigentlich nur noch an ihrer Chancenverwertung arbeiten
müssen.

Es spielten: Mandel, Ullrich; Schmitt A. (1), Wiss (8), Kunze (2), Schmitt F. (1), Mayer (4/1), Bontenakel (1), Keck (2), Olehowski (1), Pohl (2), Glock (4/1), Reismann.

Drucken