Archiv Handball

T-Shirts für die HG Saase

pr Aktion Saase-Bild

Grosssachsen. Leuchtende Augen gab es bei den Handballern der HG Saase. Quasi zum Abschied übergaben Heiner und Margret Mayer von der Sportscheuer Hirschberg T-Shirts an die Handballer der Spielgemeinschaft aus Hohensachsen, Großsachsen und Lützelsachsen.

Nach Ostern werden die Mayers ihre Sportscheuer in der Breitgasse nach 30 Jahren schließen. Heiko Riedel vom TVG-Ausrüster Hummel machte es möglich, dass zukünftig 230 Handballer einheitlich in dunkelblauen T-Shirts auftreten können.

Doch nicht nur bei Spielen und im Training sollen die Saasemer Spieler mit den neuen Shirts "Farbe bekennen". Als Besonderheit haben sich die Verantwortlichen um HG-Vorsitzende Karina Mayer überlegt, dass die T-Shirts auch gleichzeitig als "Eintrittskarte" für die Drittliga-Spiele der Herren gelten.

Dass diese Aktion überhaupt möglich war, haben die Saasemer nicht nur der Sportscheuer und der Firma Hummel zu verdanken, sondern auch der Sponsorenaktion "Saase bekennt Farbe", bei der Zuschauer in der Sachsenhalle vor Weihnachten Felder auf einem Plakat erwerben konnten, um die Jugend und die Damen zu unterstützen.

Etwas wehmütig sehen die Handballer der HG Saase die Schließung der Sportscheuer im März. Dies bedeutet nicht nur, dass man nach 30 Jahren einen kompetenten Sportbekleidungs-Lieferanten verliert, der sich immer zuverlässig um die Belange der Saasemer Handballer gekümmert hat. Gerade für die Jugend war die Sportscheuer, auch weil Heiner Mayer schon von Beginn an der Jugend-Kassenwart ist, immer Anlaufstelle für viele Fragen rund um den Handball. Das Abschieds-T-Shirt dient als kleine Erinnerung. km

Drucken