Vereinsmeisterschaften im Viktor Dulger-Bad

Bedingt durch die lange Schließungszeit des Bades im Sommer fanden die Vereinsmeisterschaften in diesem Jahr erst im Dezember statt. Zahlreiche Schwimmerkinder, verstärkt durch anfeuernde Eltern und Geschwister, zogen ihre Bahnen, um sich mit der Konkurrenz zu messen. Diverse 50m Strecken in den einzelnen Disziplinen mussten geschwommen werden, um in die Wertung zu gelangen. Am Ende des Nachmittags standen die neuen VereinsmeisterInnen fest. Bei den Mädchen des Jahrgangs 2005 und jünger siegte Marie Neuberth vor Jule Hildenbeutel und Lea Blaue. Siegerin bei den Frauen, Jahrgang 2004 und älter, wurde Theresa Marcolini, Zweite wurde Clarissa Schmitt, Dritte Leonie Schmitt. Bei den Jungen, Jg.2005 und jünger, wurde Constantin Scheibnitz neuer Vereinsmeister gefolgt von Samuel Azar und Tibor Tesch. Marius Faust führt die Liste bei den Männer, Jg.2004 u älter, an. Paul Köhler schwamm auf den zweiten Rang, Platz drei erreichte Jannik Faust. Wie immer gab es in der Wettkampfpause ein Staffelschwimmen, hierbei siegten die Stripos ( M.Faust, Sarah Bernd, E-M. Kuonath) vor den Schmitts (Ph. Mink, Clarissa u Leonie Schmitt) und den 'Lusern' (P.Köhler, J.Faust, M.Zink).

Drucken