Kreismeisterschaften 2016 in Weinheim

Der Schwimmkreis Mannheim veranstaltete seinen Wettkampf, bei dem in diesem Jahr sieben Vereine teilnahmen, im Weinheimer Hallenbad. Knapp 900 Starts ließen sich gut an einem Tag absolvieren. Aus Hohensachsen traten drei Aktive an, um erfolgreich mitzuschwimmen. Paavo Streibich schlug in seinem Jahrgang 2000 über 200m Rücken als Kreisjahrgangsmeister an, er brauchte dafür 3:27,9min. Zweiter wurde er über 100m Rücken in 1:33,5min. Über die 50m Rücken und 50m Freistil schwamm er in der offenen Klasse und steigerte seine alten Bestmarken auf 41,2sec(R), bzw 35;3sec(F). Die jüngste Teilnehmerin, Jg.'06, war Nele Klapka. Ihre drei Starts endeten auf dem Treppchen. Silber gab es für 50m Brust (59,5sec), sowie für 50m Freistil (48;2sec). Dieser Start war mit einem besonderen Handicap verbunden, da durch einen Fehlstart verursacht, die Strecke nochmals geschwommen werden musste. Nele gelang es dabei sich nochmals um tolle 3sec zu steigern. Ihre Zeit von 1:43,9min über 100m Freistil wurde mit einer Bronzemedaille belohnt. Marie Neuberth (Jg.'05) konnte sich bei ihrem Start über 50m Rü um mehr als 5sec auf 54,2sec verbessern.

Drucken