Trainigslager-Wochenende

Fünfzehn Schwimmerkinder trafen sich samstagmorgens mit drei Trainern, um zwei lehrreiche Tage mit Sport, Spiel und Spaß zu verbringen. Zuerst wurde zum Aufwärmen ein 2-stündiges Circle-Training angeboten. Nach einer kräftigenden Vespermahlzeit stand eine Einheit im Wasser auf dem Plan. Nach ca. zwei Stunden Ausdauertraining, starteten die Kinder in mehreren kleinen Gruppen zu einer Art Schnitzeljagd im Hohensachsener Forst. Nach erfolgreicher Beendigung gab es für die hungrigen Schatzsucher in der Vereinsgaststätte 'Sachsenstube' diverse Pastagerichte bis zum abwinken. Tag eins endete mit der Abholung durch die Eltern.

Am darauffolgenden Morgen, Punkt acht, wurden die Glieder durch lockeres Schwimmtraining auf Betriebstemperatur gebracht. Nach einem gemeinsamen Frühstück, ging es in die Mehrzweckhalle, um mit diversen Spielen die Kondition und das Gemeinschaftsgefühl zu trainieren. Anschließend, nach einer kurzen Pause, war anspruchsvolles Techniktraining im Hallenbad anberaumt. Bei einer kurzen Abschlussbesprechung äußerten sich die teilnehmenden Kinder begeistert und wünschten eine baldige Wiederholung. Damit ging das Trainingslager am späten Nachmittag zu Ende.

Drucken