Vereinsmeisterschaften 2016 im Viktor Dulger-Bad

Deutlich früher im Jahr als üblich, in Erwartung der Fenstersanierung des Viktor-Dulger Bades, fanden die Vereinsmeisterschaften in Hohensachsen statt. Leider ließ auch die Beteiligung etwas zu wünschen übrig, aber das mag den vielen Wochenendterminen im Vorfeld der Ferien geschuldet sein. Die SchwimmerInnen, welche teilnahmen zeigten mit großer Begeisterung ihr Können und kämpften um gute Zeiten. Am Ende standen folgende Vereinsmeister fest; bei den Jahrgängen 2005 u. älter siegte Sarah Bernd vor Sandra Weil. Bei den Herren entschied Paul Köhler die Wertung ganz deutlich für sich, gefolgt von Paavo Streibich und Marvin Zinn. Hauchdünn waren die Abstände bei den Mädchen der Jahrgänge 2005 u. jünger. Glückliche Siegerin wurde Svenja Huke, Zweite war Jule Hildenbeutel und auf Rang drei landete Renee Sophie Kratz. Der schnellste bei den Jungen war Leo Schaller, Luca Apel erschwamm sich den zweiten Platz.

Drucken