logo landesturnfest 2018 weinheim

 

Landesturnfest in Weinheim vom 30.05. bis 03.06.2018

Zur Betreuung der Sportler/innen in der Sepp-Herberger-Grundschule werden dringend Helfer gesucht.
Anmeldung und Informationen hier ...

Informationen zu den Hohensachsener Übernachtungsstätten Sepp-Herberger-Grundschule und Mehrzweckhalle
für Anwohner und Gäste hier ...

Abgabe von Salat- und Kuchenspenden vom 30.05. bis 02.06. täglich 13:00-13:30 Uhr, weitere Info's hier ...

Nikolausschwimmen in Landau

Nachdem erst kürzlich die Masterschwimmer der SG Hohensachsen erfolgreich in Landau bei einem Wettbewerb teilnahmen, zog es nun auch jüngere Jahrgänge in das LaOla-Bad. Leo Schaller, als einziger Junge dabei, schaffte es in seinem Jahrgang '07 über 50m Brust als Zweiter in 0:57,9min anzuschlagen. Über 50m Kraul wurde er Fünfter, Sechster über 100m Kraul. Vier Starts hatte Marie Neubert (Jg'05) zu absolvieren. Sie verbesserte sich über 50m Delfin auf 0:49,3min und wurde mit Silber belohnt. Platz vier über 100m Kraul (1:29,6min), Fünfte über 100m Rücken (1:42,0min) und Siebte über 100m Lagen in 1:44,5min waren ihre weiteren Ergebnisse. Auf das Treppchen schaffte es Julia Kohl (Jg'06), die über 100m Brust als Dritte mit 1:50,2min anschlug, nur knapp verpasste sie das gleiche Ergebnis über 50m Brust in 0:52,1min. Nele Klapka (Jg'06) war ebenfalls recht erfolgreich. Vierte über 50m Rücken (0:51,3min), Fünfte über 100m Kraul (1:29,6min). Wegen zu vieler Armzüge bei der Rückenwende bei 100m Rü, gab es leider eine Disqualifizierung. Über 100m Brust schlug Svenja Huke (Jg'07) in 1:50,2min als Vierte an und wurde Siebte bei 50m Kraul (0:44,2min). Eine Disqualifikation gab es bei 50m Rü, da sie nicht in Rückenlage anschwamm. Fünfte Ränge erzielten Amelie Chapuzot (Jg'05) in 1:01,2min über 50m Brust, sowie Lea Blaue (Jg'06) in 0:53,2min über 50m Rücken. Amelie startete desweiteren über 100m Brust (2:05,6min) und 50m Kraul (0:56,7min). Lea ging noch über 50m Brust (0:55,8min) und 50m Kraul (0:42,7min) an den Start. Das war nach langer, renovierungsbedingter Trainingspause und Wettkampfabstinenz wieder ein erfreuliches Ergebnis.

SAM 5621

 

Drucken