Einladungsschwimmfest in Grießheim

Einen kleinen, aber feinen Wettkampf hatten sich die vier Schwimmer aus Hohensachsen herausgesucht. Gerade, wenn noch keine Wettkampferfahrungen vorhanden sind ist ein kleineres Event deutlich angenehmer. Und man begegnet Schwimmern aus einem anderen Bundesland, die man sonst eher selten trifft. Der erste Neuling im Wasser war Roman Herkommer, der in seinem Jahrgang 08 über 50m Freistil 41,8sec und über 100m Lagen 1:50,3min benötigte und beide Male auf Rang acht landete. Die jüngste bei den Mädchen war Esther Engelhardt (09). Sie konnte sich über 50m Rücken in der Zeit von 55,1sec einen tollen dritten Platz sichern und wurde mit 2:15,3min Achte über 100m Brust. Erste Wettkampferfahrungen sammelte Larissa Ragunath. Die 100m Brust lagen ihr gut und sie wurde mit 1:55,0min gleich Vierte. Einen weiteren Start über 50m Freistil beendete sie in 44,7sec auf Platz acht. Im Jahrgang 98 startete Judith Weber einmal über 50m Freistil mit 35,8sec und über 100m Brust mit 1:37,0min. Bei beiden Läufen schlug sie als Zweite an.

 

Drucken