Archiv Schwimmen

Vereinsmeisterschaften im Viktor Dulger-Bad

Höhepunkt vor den Sommerferien war bei der Schwimmabteilung der SG Hohensachsen die Austragung der Vereinsmeisterschaften. In diesem Jahr gab es mit knapp über einhundert Meldungen, so viele, wie schon lange nicht mehr. Aufgeteilt waren die Wettkämpfe über die 25m-Strecken für die Jüngsten, bei denen 48 Mädchen und Buben mitmachten. Diese wurden begeistert von ihren Familien angefeuert. Die Älteren schwammen die 50m in allen Lagen. Nur wer daran teilnahm konnte in die Wertung kommen. Nach spannenden Fights ergaben sich folgende Platzierungen, bei den Mädchen 2004 und jünger wurde Helena Lohrig Vereinsmeisterin gefolgt von Marie Neubert und Jessika Vierfuß. Marvin Zinn wurde Erster bei den Buben ('04 und jünger) vor Henrik Bähr und Curtis Rackstraw. Bei den Jahrgängen '03 u. älter siegte Theresa Marcolini, Zweite wurde Carla Illmann und Dritte Hanna Wendel. Stärkster Punktesammler der Männer '03 u. älter war Georg Kippenhan, ihm folgten auf Rang Zwei Florian Grieb und auf Rang Drei Marius Faust. Zur Auflockerung gab es die beliebten Familienstaffeln, bei denen 3x50m absolviert werden mussten. Bei einem starken Teilnehmerfeld von neun Mannschaften siegte die Familie Schott/Faust vor den Zweitplatzierten Fam. Sayed und Dritte wurde Fam. Hildenbeutel. Die Siegerehrungen wurden im Freien auf der Schwimmbad-Liegewiese vorgenommen. Auch die Jüngsten konnten sich dort ihre Swim-Stars Urkunden für die im Training erfolgreich absolvierten Aufgaben abholen. Abgerundet wurde diese Veranstaltung durch ein reichlich bestücktes Kuchenbuffet und herrlichstes Sommerwetter.

Drucken