SGH spielt Rasentennis im Weinheimer Schlosspark

Parallel zu den Wettkämpfen im traditionsreichen Wimbledon wird Rasentennis auch im Schlosspark gespielt. Die Tennisabteilung beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit einer eigenen Station an der Weinheimer Sportmeile "Sport mit Spaß" am 9. Juli.

22 Stationsleiter präsentieren stolz das bunte Banner, mit dem auf die 9. Kindersportmeile am Sonntag, 9. Juli, hingewiesen wird. Das Motto „einfach mitmachen und Spaß haben“ scheint ihnen ins Gesicht geschrieben. Die Motivation, Kindern aus Weinheim und Umgebung wieder einen wunderbaren Tag zu bescheren, war der „Rote Faden“ beim Vorbereitungstreffen. Bei „SmS“ läuft alles ohne Stoppuhr, es gibt keine Wertung für die Schnellsten. Und so geht’s: Von 11 bis 14.30 Uhr kann an allen Stationen gestartet werden. SmS findet bei jedem Wetter statt: Die Startkarte gibt’s da, wo die Sportreise begonnen wird. Die Reihenfolge kann man selbst bestimmen.

Auf das Papp-Handy werden Name, Alter, Schule oder Kindergarten eingetragen, umgehängt und schon geht’s los! An jeder Station wird ein Punkt auf die Karte geklebt, wenn die Übung geschafft wurde. Zu Trinken gibt es unterwegs (kostenlos). Das Ziel ist Station 1 am Obertor. Ab elf Punkten gibt es eine Goldmedaille, für Kinder mit Beeinträchtigung ab sechs Punkten.

Für Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel lohnt sich das Zuschauen und Bummeln durch Schlosshöfe und -park. Wenn die Kinder allein herumtollen wollen, können die Eltern im kleinen Schlosshof bei der Lebenshilfe und im Park beim Jugendrotkreuz Kaffee, Kuchen oder Imbiss genießen. Wenn jemand verloren gegangen ist: An Station 1 (Obertor) gibt’s nette Leute, die weiterhelfen.

Oberbürgermeister Heiner Bernhard hat erneut die Schirmherrschaft für „SmS – Sport mit Spaß“ übernommen. Er empfängt die am stärksten beteiligten Gruppen aus Schulen, Kindergärten und Behindertenorganisationen ein paar Wochen nach dem Sportfest und überreicht Siegerpokale. rs

SmS Banner 2017

Quelle: WNOZ vom 27.06.2017

17 SmS Plakat A2