Große Ehre

Training Reiner

Eine besondere Ehre wurde den Herren 40 zuteil. Urplötzlich und völlig unerwartet begaben sich sowohl unser Abteilungsleiter als auch unser Sportwart zum gemeinen Volk auf den Platz und nahmen am Tennistraining teil. Reiner brauchte noch einige Zeit, bis er merkte, dass er nicht mehr auf dem Golfplatz war. Nachdem er dann aber doch den richtigen Schläger hatte, zeigten die beiden Altmeister des Tennis dem staunenden Publikum in der Person des Schreibers dieser Zeilen, dass sie noch nichts verlernt haben. Die Bälle flogen nur so hin und her und abgesehen von den permanenten Fußfehlern unseres Sportwarts beim Aufschlg war es ein wirklich sehenswertes Spielchen.

Wenn das keine Motivation für die komplette Mannschaft für das anstehende Medenspiel ist!

Volker Biewendt