Ski Opening 2019 Die SGH eröffnet die Ski-Saison im Pitztal mit Wincent Weiss, mehr Informationen ...

Großzügige Gastgeber

Billigheim

Die Ferien sind vorbei und die Medenspiele gehen weiter. Für die Herren 40 stand das Heimspiel gegen Billigheim/Allfeld an. Und das bei wahrhaft tropischen Temperaturen von deutlich über 30°C im Schatten. Und davon gibt es in der Mittagszeit auf unseren Plätzen nicht so wirklich viel.

So traten wir im Einzel mit Hansi, der wieder einmal als unsere Nummer eins auflaufen durfte, Jochen, Guido und mir an. Und leider auch relativ schnell wieder ab. Es gab für uns nämlich nichts zu gewinnen. Alle Einzel wurden von unseren Gegnern glatt und souverän gewonnen.

Aber es gibt ja noch die Doppel. Und hier hatte erstmals seit gefühlten Jahrzehnten wieder unser Präsident Reiner seinen Auftritt. Er trat mit mir zusammen im zweiten Doppel an. Eingeschüchtert durch seine Präsenz konnte ich im ersten Satz nicht so ganz befreit aufspielen und dieser ging dann auch glatt verloren. Im zweiten Satz war der Druck dann weg und es lief deutlich besser für uns. Also musste der Match Tiebreak entscheiden. Und hier setzte sich wieder das Können unserer Gegner durch. Das andere Doppel machte es leider auch nicht besser. Hansi und Jochen kämpften heldenhaft gegen die Hitze und die Gegner an. Dennoch mussten auch sie sich im Match Tiebreak geschlagen geben. Und so stand zum Schluss ein 0:6 auf der Anzeigetafel und wir hatten uns als großzügige Gastgeber erwiesen. Bei einem leckeren Essen und einigen geistigen Getränken ließen wir den Abend auf der Terasse nett ausklingen. Unseren Gegnern wünschen wir viel Erfolg in den nächsten Spielen und wir machen es im nächsten Spiel hoffentlich auch etwas spannender.

Volker Biewendt