IDTF in der Metropolregion - SGH mittendrin

DIA DIGI 20130518 0744 A1
Internationales Turnfest 2013 in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Die SG Hohensachsen startet in diesem Jahr bei zwei Wettbewerben des Internationalen Deutschen Turnfestes. Eröffnet wurde die größte deutsche Sportveranstaltung am gestrigen Samstag in Mannheim mit einem Festzug und anschließender Eröffnungszeremonie rund um den Wasserturm in Mannheim. Es ist einfach ein besonderes Erlebnis inmitten der vielen sportbegeisterten Teilnehmer des Turnfestes und den Besuchern und Zuschauern am Rande der Veranstaltung, dieses Flair selbst mitzuerleben und auch ein Teil davon zu sein.

Zu der fantastischen Stimmung trug natürlich auch das herrliche Wetter bei, bei dem die Sonne mit den Teilnehmern um die Wette strahlte. So kam auch das prächtige Farbenspiel der Turngau- und Vereinsfahnen der teilnehmenden Landesturnverbände hervorragend zur Geltung.

880
Sichtlich begeistert war auch unser langjähriger Vorturner Josef Engert beim Vorbeimarsch seiner SGHler an der Ehrentribüne unterhalb des Balkons des Mannheimer Rosengartens, auf dem die Ehrengäste der IDTF-Eröffnungsveranstaltung dem Festzug ihre Aufmerksamkeit schenkten.

Am heutigen Sonntag beginnen nun die Wettkämpfe der Beach-Volleyballer auf dem Heidelberger Messplatz, bei dem Bastian Ditschmann und Clemens Müller ab 12:00 Uhr in ihr Vorrundenturnier starten. 

Die Indiaca-Mannschaft startet am kommenden Dienstag in der Pestalozzi-Sporthalle in Edingen-Neckarhausen im Freizeit-Mixed-35+ Wettbewerb.DIA DIGI 20130518 0748 A1

Weitere Details zum Beachvolleyball- und Indiaca-Turnier, sowie aktuelle Eindrücke rund ums IDTF  sind zu finden auf www.turnfest.de