Ski Opening 2018

    Ski Opening vom 7. bis 9. Dezember 2018, mehr Informationen hier ...

NVJ-Pokal in Hohensachsen

 

Am Sonntag, den 15.04., richtete die SG Hohensachsen den NVJ- Pokal der U14 aus. In drei Gruppen trafen die neun qualifizierten Mannschaften aufeinander. Die SGH traf in der Gruppe 1 auf die stärksten Gegner des Pokals, den Turniersieger TV Bretten 1 und KA-Beiertheim. Im ersten Spiel mussten sich die Hohensachsenerinnen gegen eine starke Brettener Mannschaft 0:2 geschlagen geben (18:25, 11:25). Anschließend gegen KA-Beiertheim gelang dann der erste Satzgewinn mit 25:16, doch nachdem der zweite Satz knapp mit 23:25 an den Gegner abgegeben werden musste, hatte dieser auch im Tie-Break die Nase mit 8:15 vorne. Doch von den zwei Niederlagen ließ sich die SGH in den Platzierungsspielen nicht unterkriegen und gewann glatt 2:0 gegen den Heidelberger TV (25:13, 25:15). Gegen den TV Bühl im letzten Spiel wurde es nach einem eindeutigen ersten Satz 25:7 nochmal eng, doch Hohensachsen rettete den Sieg nach dem knappen 23:25 im zweiten Satz im Tie-Break mit 15:10 nach Hause. Somit erkämpfte sich die Mannschaft einen guten 7. Platz im NVJ-Pokal. Dieses tolle Ergebnis präsentiert einmal mehr die tolle Jugendarbeit in der Hohensachsener Volleyballabteilung, in der man sich immer über neue Nachwuchstalente freut!

NVJ Pokal

Bild: Philipp Reimer

U14 NVJ Pokal

Es spielten: Julia Heckhausen, Paula Link, Helena Lohrig, Elena Menge, Marisa Selbitschka, Laura Spinol und Nina Melcher

Trainer: Bärbel und Manfred Rödiger

NVJ-Pokal U-14:

  1. TV Bretten 1
  2. TV Brötzingen 2
  3. TV Bretten 2
  4. SV KA-Beiertheim
  5. VSG Ettlingen/Rüppurr
  6. VC Eppingen II
  7. SG Hohensachsen
  8. TV Bühl
  9. HTV Heidelberg