"Was braucht ein sportlich aktives Kind" - Vortrag der AOK Weinheim auf Einladung der Schwimmabteilung
Donnerstag, 18.07.2019 um 19:30 Uhr im Eingangsbereich der Mehrzweckhalle Hohensachsen, Lessingstraße

Volleyball-Wochenende in Hohensachsen

 

Die U16 Quattro Mannschaft bestritt am 30.03. ihren letzten Spieltag. Die SG Hohensachsen war Gastgeber des NVJ Pokals und spielte an diesem Tag drei Vorrundenspiele und ein Platzierungsspiel.

Zuerst trafen sie auf den TV Brötzingen, mussten sich aber in diesem ersten Spiel gegen die späteren Erstplatzierten noch 2:0 geschlagen geben (20:25, 15:25). Im Anschluss traf man auf den AVC St. Leon-Rot und danach auf die VSG Ettlingen/Rüppur. In diesen zwei Spielen zeigte die SGH konstant gute Leistung und sicherten beide Male einen 2:0 Sieg.

Im Platzierungsspiel ging es dann gegen den TSV Höpfingen. Nach einem 25:20 im ersten Satz, konnte im zweiten Satz die Leistung nicht aufrechterhalten werden und die Mädels mussten sich 12:25 geschlagen geben. Im Tie-Break kämpfte man sich wieder ran und holte den Sieg letztendlich mit 15:11 nach Hause.

Mit diesem Sieg belegte die U16 dann den 3. Platz. Die Spielerinnen Julia, Helena, Laura, Elena, Paula und Ida zeigten an diesem Tag eine tolle Leistung.

U16

In der Hohensachsener Halle ging es auch am nächsten Tag weiter rund, denn am Sonntag waren dann die U13 Volleyballerinnen zu Gast.

In der Vorrunde gewannen die Mädels zuerst in einem umkämpften Spiel mit 2:0 gegen die TSG Wiesloch (25:17, 25:23). Im zweiten Spiel gegen den VC Walldorf gelang dann ein noch deutlicherer 2:0 Sieg mit 25:8 und 25:18. Im Platzierungsspiel kämpfte die SGH gegen den TV Brötzingen, es reichte mit 20:25 und 15:25 aber leider nicht zu einem weiteren Sieg.

In der Landesliga belegten sie somit den 2. Platz. Mit dieser Leistung geht es am 04. Mai nach Bretten zum NVJ Pokal.

Es spielten: Marlena, Lara, Miriam, Paula, Nina, Mia