"Was braucht ein sportlich aktives Kind" - Vortrag der AOK Weinheim auf Einladung der Schwimmabteilung
Donnerstag, 18.07.2019 um 19:30 Uhr im Eingangsbereich der Mehrzweckhalle Hohensachsen, Lessingstraße

Insgesamt 107 Wanderer

Klaus Häfner, der Wanderwart der Wanderabteilung der SG Hohensachsen, zog bei der Ehrungsfeier im Gasthaus „Zur Rose“ Jahresbilanz. Der Wanderplan ließ sich nicht immer wie geplant verwirklichen, wenn etwa beim Landeswandertag in Bad Rotenfels im Schwarzwälder Murgtal die Anfahrt mit öffentllichen Verkehrsmitteln Stunden dauerte oder die Witterung zu schlecht war. An sechs Vortouren beteiligten sich 17 Personen, an den Haupttouren 107 Wanderer.

Die Touren führten rund um Hohensachsen, zum Reiss-Engelhorn-Museum nach Mannheim, über den „Neuen Blütenweg“ nach Schriesheim, durch den Kraichgau nach Bretten, in den Wildtierpark nach Rheingönheim, rund um Grasellenbach, durch das romantische Gassbachtal und in die Pfalz nach Deidesheim. Häfner dankte für die gute Zusammenarbeit im Planungsteam.

Bei der Ehrung erhielt für hundertprozentige Teilnahme Katharina Jahnke eine Urkunde und ein Präsent, Manzi Zopf (für zwei Jahre), Erna und Georg Meller (für drei Jahre), Meta Zöller (für sieben Jahre), Resi Moog (für 12 Jahre), Helga und Kurt Schork (für 27 Jahre) sowie Eva-Maria und Klaus Häfner (für 34 Jahre).

Quelle: WNOZ vom 18.11.2016

WNOZ Wanderer 20161118

Drucken